Zum Inhalt springen

Urs + Annerös *14.Apr.2012 (11:00/11:10)

Last updated on 05-03-2016

17.04.2012 - Lieseli *26. Mrz. 2010 (R9 / F8 / E8) mit Urs und Annerös bei Fuss

Nun hat es auch s’Lieseli geschafft…

Am Samstag den 14. April 2012 hat sie, unter nicht ganz so einfachen Umständen, ihre Zwillinge auf der Wiese geboren.
Doch dank der super telefonischen HIlfe und Unterstützung durch Dr. H. Wagner (KGGA Uni Gi) erblickte gegen 11:00 zuerst Urs, 4.800g, und dann Annerös, 2.900g, das strahlende Sonnenlicht, als sie nass und zerknautscht auf der Wiese landeten.
Auch von Lieseli’s Gitzis ist Jolo der Vater.
Zur Begrüssung flog abschliessend die 1. Schwalbe in diesem Jahr ihre runden über die Wiese!
[fgallery id=33 w=700 h=380 t=0 title=“Urs + Annerös *14.Apr.2012″]

15.-17. Apr. 2012
Inzwischen sind beide nicht mehr so zerknautscht und hopsen munter über die Wiese, wobei ihre Mutter Lieseli immer gut aufpasst, das ja niemand ihren „Kindern“ zu nah kommt. Wobei die beiden eigentlich viel anscheinend lieber mit Änneli turnen üben möchten.
[fgallery id=34 w=700 h=380 t=0 title=“Urs + Annerös 15.-16.Apr.2012″]

22. Apr. 2012
[grandflv id=3458 w=320 h=213 autoplay=false]

21. Jul. 2012
Urs und Annerös sind nun 98 tage alt und total unterschiedlich.
Urs (30,4kg/59cm) ist zu einem stattlichen Jungbock heran gewachsen, der schon interesse an den Geissen zeigt.
Wohingegen Annerös, das Kleine ist (20,4kg/50cm). Beide sind aber total lieb und zutraulich.

Der Tag des Abschieds ist da und Urs tritt heute seine Reise an. Es geht weit in den Norden nach Mecklenburg-Vorpommern, wo die neue Herde auf ihn wartet.
Annerös bleibt da und wird den Zuchtgeissenbestand erweitern.

 

Galerie Urs und s’Annerös
[fgallery id=39 w=700 h=500 t=0 title=“Urs und Annerös“]